Landeswappen NRW

Präsidentenkonferenz Januar 2017

Kooperation als Strategie – Verstärkte Zusammenarbeit der Rechnungshöfe des Bundes und der Länder beschlossen

Kooperation als Strategie war ein zentraler Aspekt bei der Präsidentenkonferenz der Rechnungshöfe des Bundes und der Länder unter dem Vorsitz von Präsidentin Brigitte Mandt (Nordrhein-Westfalen) am 12. und 13. Januar in Berlin.

Die Pressemitteilung finden Sie hier.

 

 

Der Landesrechnungshof NRW

Der Landesrechnungshof NRW

Der Landesrechnungshof NRW ist eine unabhängige oberste Landesbehörde. Er prüft die Rechnung sowie die Haushalts- und Wirtschaftsführung des Landes auf Wirtschaftlichkeit und Ordnungsmäßigkeit. Hier finden Sie die wichtigsten Informationen zur Organisation, zu den zentralen Aufgaben und Ergebnissen der Arbeit des LRH.

Die Präsidentin des LRH NRW

Die Präsidentin des Landesrechnungshofs NRW

Der Landesrechnungshof NRW wird seit Februar 2012 von Frau Prof. Dr. Brigitte Mandt geleitet. Sie steht mit ihrer Präsidentschaft für eine moderne Externe Finanzkontrolle, die einen wesentlichen Beitrag zur Konsolidierung des Landeshaushalts leistet. Unterstützt wird sie von den 428 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Landesrechnungshofs und der Staatlichen Rechnungsprüfungsämter.   

Die Aufgaben des LRH NRW

Prüfen – Beraten – Berichten
Die Aufgaben des Landesrechnungshofs NRW

Der Landesrechnungshof NRW prüft die Haushalts- und Wirtschaftsführung des Landes.  Darüber hinaus kann er Landtag, Landesregierung oder einzelne Ministerien auf Grundlage seiner Prüfungsergebnisse beraten. Die wichtigsten Ergebnisse seiner Prüfungen fasst er einmal jährlich in seinem Jahresbericht zusammen. Außerdem werden im Laufe eines Jahres ein Ergebnis- und verschiedene Einzelberichte zu besonders bedeutsamen Themen veröffentlicht. Alle diese Berichte können Sie unter „Veröffentlichungen“ abrufen.

 

 

Linkbutton "Wir über uns" Linkbutton "Stellung und Aufgaben" Linkbutton "Veröffentlichungen"