Landeswappen NRW
Symbolbild Stellung im Staatsaufbau

Stellung und Aufgaben

Der Landesrechnungshof NRW ist eine selbständige oberste Landesbehörde und als unabhängiges Organ der Finanzkontrolle nur dem Gesetz unterworfen. Er ist keiner der drei klassischen Gewalten des Staates zuzuordnen. Zu seinen Aufgaben zählen u.a. die Prüfung der gesamten Haushalts- und Wirtschaftsführung des Landes sowie die Beratung von Landtag, Landesregierung und Ministerien auf der Grundlage seiner Prüfungserfahrungen. Außerdem berichtet er in einem Jahresbericht über das Ergebnis seiner Prüfung, soweit es für die Entlastung der Landesregierung von Bedeutung ist. Über Angelegenheiten von besonderer Bedeutung kann er Parlament und Regierung jederzeit unterrichten. Mehr über die Stellung des Landesrechnungshofs NRW und seine Aufgaben erfahren Sie hier.